Sicherheitsauditor für Straßen

(15.02.2020)

Was in der Praxis schon lange umgesetzt und gelebt wird, ist nun auch offiziell:
Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss des Zertifikatslehrgangs „Sicherheitsauditor für Straßen“ unseres Mitarbeiters Harald Scheuer.

Auf Basis eines Sicherheitsaudits können geplante oder auch bestehende Verkehrsanlagen hinsichtlich der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer vom KFZ bis zum Fußgänger optimiert werden und es lassen sich Unfälle mit den entsprechenden Folgen vermeiden. Die Auditierung für Außerortsstraßen und Ortsdurchfahrten kann in den Phasen Vorplanung, Entwurfsplanung, Ausführungsplanung und Verkehrsfreigabe durchgeführt werden.

Die an der Universität Weimar erworbene Qualifikation wurde bei der Bundesanstalt für Straßenwesen gemeldet und wird dort in die Auditorenliste eingetragen werden.